Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

CD mit Hinterglasmalerei

Was glaubt Ihr , wie Eure Gäste staunen werden ,
wenn sie die Glasuntersetzter sehen. Sie werden Euch beneiden darum....

Material:

  • gebrauchte CD

  • Plakafarben

  • Rothaarmarder Pinseln

  • Sprühlack

So geht's:

 

Zuerst mit Hilfe eines Tesafilmes die Beschichtung der CD abmachen.
Das geht relativ leicht ( aber leider nicht bei allen CD )
Am Rand ganz vorsichtig etwas einritzen, Tesafilm darüber kleben und abziehen.
Das ganze solange wiederholen, bis Ihr die klare CD Scheibe habt.
Anschließend mit Sprühlack einsprühen und gut trocknen lassen.

Konturen malen:

 

Die CD auf die Vorlage legen und an zwei Seiten
leicht mit einem Tesafilm fixieren
Die Blätter in dunkelgrün, die Blumen in dunkelbraun mit
mit einem ganz feinen Pinsel vormalen.

 
Die Konturen der Schleife mit einem dunklen blau malen.
Mit weißer Farbe noch Lichteffekte malen.
Das ganze wieder lackieren und gut trocknen lassen.

Schattieren

 

Die Cd von der Vorlage nehmen

 

Die Blüten, Blätter und die Schleife nun mit einem dickeren Pinsel
in den jeweiligen Konturenfarben schattieren.

 

Wer noch nicht so geübt ist im Hinterglasmalen, kann jetzt vor
dem Ausmalen ruhig noch einmal lackieren.

 

Die Blätter in Gelb oder einem ganz hellen Grün,
die Blumen in einem kräftigen hellen Rot,
und die Schleife in einem sehr hellen Blau ausmalen

 

Durch die Schattierungen bekommt
Ihr hier sehr schöne Lichteffekte.

Die CD auf der Rückseite mit Klebefolie, oder Klebesamt 
bekleben und ausschneiden.

 

Wissenswertes über die Hinterglasmalerei findet Ihr auch 
<<hier..... in meiner Homepage 

Viel Spaß beim Malen wünscht Euch
Teddy