Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Filethäkeln mit Noppenfüllung

Zusätzlich versuche ich  die Auf- und Zunahme 
bei leeren Filetkästchen für Euch zu erklären...

 

Zuerst macht ihr soviel Luftmaschen, wie es in Eurer Anleitung steht.
Für die erste Runde wird in die 8. Luftmasche ein Stäbchen gehäkelt.

1. Runde:
 
 2 Luftmaschen machen und in die 3. Luftmasche wieder ein Stäbchen.
So weiter arbeiten bis zum Schluss der Runde.



Zunehmen auf der rechten Seite:
 
Am Anfang 7 Luftmaschen häkeln und ein Stäbchen in das Stb. der Vorrunde arbeiten.
Weiter häkeln wie gewohnt , 2 Luftmaschen , 1 Stb......

Noppenfüllung in einem Kästchen:
 
Einen Umschlag auf der Nadel machen, durch das Kästchen der Vorrunde
einen Faden holen ( aber noch nicht abhäkeln) 
wieder einen Umschlag um die Nadel legen,
wieder durch das Kästchen der Vorrunde stechen und einen Faden holen ....

 
(das ganze 4 x wiederholen) 
erst jetzt wird der Faden durch alle Schlingen gezogen und abgehäkelt.

 
Mit einem Stäbchen das Kästchen wieder abschließen. 

Zunahme auf der Linken Seite:
 
Nach den letzten Stäbchen 2 Luftmachen häkeln, 4 Umschläge auf die 
Nadel legen und in der gleichen Masche des letzten Stäbchens einstechen.

   
Faden holen und immer 2 Schlingen abhäkeln, 
bis alle Schlingen auf der Nadel weg sind.

Rechte Gerade:
 
Am Ende der Runde 5 Luftmaschen häkeln, Arbeit wenden , 
und mit einem Stb. in das Stäbchen der Vorrunde weiter häkeln.



Linkes Abnehmen:
 
Nach dem Vorletzten Stb. der Vorrunde 4 Umschläge um die Nadel geben,
beim letzten Stb. einstechen, den Faden holen und sooft 2 Schlingen abhäkeln
bis eine Schlinge übrig bleibt.

 
Die Arbeit drehen, 5 Luftmaschen häkeln und je nach Anleitung  weiterarbeiten.

  


Ein Musterstück von Filethäkeln mit Noppenfüllung