Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Gehäkelte Babyfäustlinge

Material:

  • SalsaWolle ( Schachermayr nomotta, Farbe 55
    Lauflänge 50gr. 90 mtr.

  • Häkelgarn  Catania( Schachermayr nomotta, Farbe 0111
    Lauflänge  50gr. 125 mtr.

  • Häkelnadel Nr.3

  • 2 Sicherheitsnadeln

  • Sticknadel

 

So geht's:

 

Catania-Garn :
 
35 + 2 Luftmaschen anschlagen,
1.Runde: feste Maschen häkeln und dann mit einer Kettmasche einen Ring bilden.
2. - 4. Runde: Je Masche eine feste Masche häkeln
5. Runde: Salsa / die Runde in festen Maschen
6. Runde: Catania /  die Runde in Stäbchen
7. + 8. Runde: Salsa / lauter feste Maschen
9.+10.Runde: Catania / feste Maschen
11.+12. Runde: Salsa / feste Maschen
13.+14.Runde: Catania / feste Maschen
15.+16. Runde: Salsa / feste Maschen
17.+18 Runde: Catania / feste Maschen
19.+20. Runde: Salsa / feste Maschen
21.+22. Runde: Catania / feste Maschen

Ab der 23.Runde (Salsa )wird abgenommen. Als Hilfe links und rechts
von Fäustling eine Sicherheitsnadel stecken.
Je Runde nun je Sicherheitsnadel 2 Maschen abnehmen.
Ergibt 4 Maschen weniger je Runde.

 

Also: Vor der Sicherheitsnadel eine Masche überspringen und
nach der Sicherheitsnadel eine Masche überspringen.

 

Bis zur 29. Runde so je Runde 4 Maschen abnehmen.
Ab der 30. Runde nur noch in jede 2. Masche eine feste Masche häkeln.
Das Garn abscheiden und die Restmaschen von ca. 6 Stck. mit der Nadel
zusammen nähen und in der Innenseite vernähen.

 

Eine Luftmaschenschnur mit 100 Luftmaschen arbeiten und den Fadenanfang
und das faden ende vernähen. Mit Hilfe einer Sicherheitsnadel
wird diese Schnur nun bei der Stäbchenreihe am Bund eingezogen.

So kann man den Fäustling dem Baby gut überziehen und mit einer
Schleife zusammenbinden.