Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Gehäkelte Schildkröte 
 Nadelkissen

Material:

  • Woll- oder Häkelgarnreste  

  • Häkelnadel 3

  • Sticknadel

  • Füllwatte

  • Weißer Karton

  • Heißkleber

  • Prittkleber oder Weisleim

  • 2 Augen

So geht's:

 

6 ecke:

1.) 4 Luftmaschen anschlagen , mit einer Kettmaschen einen Ring bilden.
2.) In diesen Ring 12 Stäbchen häkeln
3.) Je Masche 2 Stäbchen arbeiten  = 24 Stächen
4.) *3 feste Maschen, in die nächste Masche der Vorrunde 4 Stäbchen.*
** 6 mal wiederholen

   

Für die Vorderseite 7 bunte 6-ecke
für die Rückseite 7 weiße 6-ecke häkeln.

 

Die 6-ecke mit einer Sticknadel zusammen nähen

 

Da die Schildkröte beim Ausstopfen unten flach bleiben soll, wird zur
Verstärkung ein Karton eingeklebt.
Dazu die Häkelarbeit auf den Karton legen, am Rand entlang die Konturen aufzeichnen,
und ca. 1 cm kleiner als die Zeichnung ist , ausschneiden.

 

Den Karton mit Kleber besteichen, auf die Rückseite kleben,
und eine Flasche oder ähnliches zum Beschweren darauf stellen
und trocknen lassen.

 

Die 2 Teile links auf links zusammen legen und mit einer Kontrastfarbe
zusammen häkeln.

 

Dabei werden jedoch die oberen Seiten   ( Öffnungen)  nicht zusammen gehäkelt.
 Hier also  nur das Häkelteil der Vorderseite umhäkeln.

 

Hier könnt Ihr es noch einmal gut erkennen.

 

Bevor die Rund geschlossen wird , mit Watte füllen, 
und die Runde zuende häkeln.

Schildkrötenschwanz:

 

16 feste Maschen in einer Runde häkeln.
Dabei auf der Vorderseite, in der ersten Runde von hinten nach vorne einstechen
und und gleich von vorne wieder nach hinten stechen,

 

 Garn holen und eine feste Masche häkeln.

 

1.- 3. Runde: feste Maschen häkeln und mit Watte füllen.
4. + 5. Runde: feste Maschen häkeln, dabei jede 3. Masche der Vorrunde überspringen.
6. Runde: In jede 2 Masche der Vorrunde 1 feste Masche häkeln.
So weiter häkeln bis der Schwanz geschlossen ist.
Mit einer Sticknadel vernähen.

So weiter häkeln bis der Schwanz geschlossen ist.
Mit einer Sticknadel vernähen.

Kopf:

 

Alles mit festen Maschen häkeln

4 Runden mit 15 Maschen häkeln. ( Wie beim Schwanz anschlagen)
 5. Runden  je Masche der Vorrunde 2 feste Maschen häkeln.
6.-8. Runde: je Masche eine feste Masche
9. Runde: Jeder 3 Masche der Vorrunde auslassen
10. Runde: je Masche 1 feste Masche
 11. Runde: jeder 3. Masche der Vorrunde überspringen
ab der 12 Runde bis zum Schluss jede 2. Masche auslassen .
Garn abschneiden und vernähen.

Beine:

 

15 Maschen anschlagen ( wie beim Schwanz und dem Kopf )
6 Runden mit festen Maschen häkeln.
ab der 7. Runde bis zum Schuss in jeder 2. Masche 1 feste Masche
häkeln und so abnehmen. Garn abschneiden und vernähen.

Rand:

 

Um den ganzen Schildkrötenrand an der Oberseite ( bunte Seite )
mit festen Maschen einen Kontrastrand häkeln.
Je Masche der Vorrunde eine feste Masche.

Gesicht:

Zum Schuss noch 2 lustige Augen mit Heißkleber am Kopf aufkleben.

Ja , und dann ist sie fertig, unsere Schildkröte.



Die auch besonders hübsch als Nadelkissen aussieht.