Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Mit Buntstift
 gezeichnete Ostereier


Diesen Basteltipp werde ich meinem Enkel Simon widmen
Durch ihn kam ich auf diese Idee.
Er war zu Besuch und wollte malen, ich gab ihm Buntstifte
und half ihm dabei. Dann kam was kommen musste, Omi's neue Idee :-)))
Was auf einem Blatt Papier möglich ist , muss doch auch
auf einem weißem Ei möglich sein.
Schaut mal , was daraus geworden ist.

Die ersten Zeichnungen

Zuerst mit einem ganz dünnen Bleistift
Blumen, Blätter oder Ornamente
aufzeichnen.

Anschließend die Zeichnungen mit ganz normalen Buntstiften
ausschattieren.

(nicht ganz ausmalen)

evtl. noch mal mit dem Bleistift ganz leicht dunkle Schatten einzeichnen.

Auf die Rückseite kann man natürlich irgendeinen Spruch schreiben.

Das Ei auf einen 
Eier Ständer
geben und mit 
glänzenden Sprühlack
2 mal lackieren. 

 

Eier Ständer

Dazu eine Holzkugel mit ca. 3.5 cm Durchmesser teilen
und ein Loch mit 3mm reinbohren.

Einen Rundstab mit 3mm ins Loch stecken und auf die Länge zuschneiden
dass das Ei exakt
darüber passt. 
Das Ei unten mit 
etwas Heißkleber ankleben.

Und so schaun sie dann aus.

  

Hier noch ein paar Beispiele:

Mit gebohrten Löchern

Probiert es mal aus
Viel Spaß dabei!