Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Gemaltes Ei
mit einer Moosgirlande

Material:

Weißes Hühner-, Enten- oder Gänse Ei
Moosgirlande
Schlingenborte
Heißkleber
Plakafarben
Sprühlack
Perlkappe
Baumwollgarn


So geht's

Die Schlingenborte in der Mitte teilen , und mit ca. 5mm Abstand
zwei Reihen rund um das Ei kleben.
Anschließend in die Mitte die Moosgirlande kleben.
Bei dieser Technik habe ich mit Heißkleber die besten Erfahrungen gemacht.

Für die Aufhängung
ein Baumwollgarn auf
ca. 20 cm zuschneiden
und am Ende einen dicken Knoten machen.
Eine Perlkappe
auffädeln und bis zum
Knoten ganz raufschieben. Auf den Knoten Heißkleber geben und sofort am
Ei befestigen.

Vorderseite:
Mit Plakafarben nun
hübsche Blüten und
Blätter aufs Ei malen.

 

Rückseite:
Besonders hübsch
bei Ostereiern ist
ein Spruch, den man
in altdeutscher
Schrift oder einer anderen Zierschrift
draufschreiben
kann.

 

Auf dieses Ei schrieb ich folgenden Spruch
( mit Tusche und Feder)


Liebe und Ergebenheit
fühl ich für Dich jederzeit

Für alle die an der altdeutschen Schrift Gefallen finden
hier das Alphabet mit Übersetzung.
Aus dem Buch:  Deutsche Schreibschrift von Harald Süß
Augustusverlag   ISBN  3-8043-0153-3
Dieses Buch kann ich nur empfehlen

am Schluss das ganze Ei noch mit Sprühlack besprühen.

Ich wünsch Euch viel Spaß
beim malen und schreiben.

Eure Teddy