Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Gravierte  Essig und Ölflasche

Man/frau gehe zu Freunden, trinkt einen Likör
 aus einer besonders hübschen Flasche leer, 
staubt die Flasche ab und nimmt sie mit nach hause,
 graviert sie und bringt sie beim nächsten Besuch
 als Mitbringsel wieder mit. *lach*....

Material:

  


So geht's:

Hier hab ich ein paar Vorlagen für Euch entworfen.
Ihr könnt sie mit Schneider- Kohlepapier oder Blaupapier auf die Flasche übertragen.

Klickt auf die Vorlagen zum Vergrößern und Ausdrucken.

 

 

  
Zuerst solltet ihr die ganzen Konturen gravieren
und später die Blumen und Blätter schattieren

  
Die Flasche dann mit Essig oder Öl füllen.
Zur Deko mit Naturbast ein paar Blumen und Gräser festbinden.
Und fertig ist ein recht hübsches Mitbringsel, 
das soviel wie kein Geld kostet.

 

Wer mag, kann auch Früchte- oder Kräuter-Essig selber machen.
Für solche Ansatz-Essige muss man eine Reifezeit einplanen,
viele Geschmacksrichtungen sind möglich. Und es muss natürlich nicht beim Gravieren von Flaschen bleiben.
Man kann Sektgläser, Glassteine und andere Materialien wie Holz oder Metall und vieles mehr mit so einem Graviergerät bearbeiten. Besonders schön finde ich ebenfalls meine gravierten CD-Untersetzer. Es gibt übrigens auch Laser-Gravur-Geräte, die aber teurer und größer sind und deshalb hauptsächlich in Unternehmen zum Einsatz kommen. Mit ihnen werden beispielsweise Glaspokale mit Gravur versehen oder vergleichbare Souvenirs auf Kundenwunsch individualisiert. Mit Namen oder Mustern verschönerte Frühstücksbrettchen sind eine weitere tolle Idee, mit der man Freunde und Familie beglücken kann. Hierzu kann man einen Lötkolben benutzen, dann ist das Muster farblich abgesetzt. So kann man ganz schlichte und günstige Holzbrettchen zu wahren Hinguckern verschönern.

 

Viel Spaß beim Gravieren wünscht Euch

Teddy