Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Gehäkelter Fächerengel

Material:


So geht's:

Mittelteil:

1.) Mit 6 Luftmaschen einen Ring bilden
2.) In diesen Ring kommen 12 Stb.
3.) In jede Masche 2 Stb.
4.) In jede 2. Masche 2 Stb.

Rock:

alles 7 x wiederholen= * und immer wieder wenden.
1.) In jede 2. Masche 1 Stb., 2 Luftm., 1 Stb.

2.) In die Luftmaschen der Vorrunde :
*2 Stb., 1 Luftm., 2 Stb.*

3.) 2 Kettmaschen, * 2 Stb., 3 Luftm., 2 Stb.*
4.) 2 Kettmaschen * 3 Stb., 3 Luftm., 3 Stb.*

5.) 3 Kettm., * 3 Stb., 3 Luftm., 3 Stb.*
6.) 3 Kettm., * 3 Stb., 3 Luftm., 3 Stb., 1 Luftm.,*
7.) 3 Kettm., * 3 Stb., 3 Luftm., 3 Stb., 1 Luftm., 1 feste M., 1 Luftm.*

8.) in jeden Luftmaschenbogen der Vorrunde:
* 3 Stb., 3 Luftm., 3 Stb., 3 Luftm.*

9.) * 3 Stb., 3 Luftm., 3 Stb., 3 Luftm., 1 feste M., 3 Luftm.*
10.) Goldrand: je Masche der vorrunde 1 feste Masche häkeln.

Flügeln:


Eine Masche auslassen und 3 Mustersätze häkeln
 wie beim Rock ( der hatte 7 Mustersätze)


1.-6. Runde in weiß
7. Runde goldfarbige feste Maschen

Kopf:

Mit 6 Luftmasche eine Ring bilden.
1.) 12 Stb.
2.) In jeder Masche 2 Stb.
Das ganze mit dem Mittelteil mit ein paar Stichen verbinden
und oben am Kopf noch eine Aufhängung anbringen.

Den Engel bügeln , dann auf eine Plastikfolie auflegen und gut mit Wäschesteife
oder Zuckerwasser einpinseln. Gut trocknen lassen.
So wird er schön hart und sieht wunderschön am Christbaum oder im Fenster aus.

Zuckerwasser:
1 Tasse Wasser
1,5 Tasse Zucker
Der Zucker muss sich vollkommen aufgelöst haben und das Wasser klar sein.
Erst dann verarbeiten.