Teddys-Handarbeiten

Christine Salzinger
Fasanenstr. 42, 84367 Tann
www.teddys-handarbeiten.de
E-Mail: info[@]teddys-handarbeiten.de
Tel. D- 08572/9678087

 

Gewickelter Weihnachtstern

Eine sehr einfache , aber wirkungsvolle Technik.
Ob am Christbaum oder im Fenster, er zieht bestimmt die Blicke auf sich

Material:

Karton
Goldpapier
Stecknadeln
Perlen
Häkelgarn

 

So geht's:

Die Technik ist sehr einfach.
Einen Karton nach den Vorlagen ausschneiden
und mit Goldpapier bekleben.

   
An eine Stecknadel eine Perle auffädeln und in jede Ecke stecken.

   
Nun das Garn an jeder Seite 3 mal umwickeln
und zur nächsten Zacke gehen.

   
Ist eine Runde fertig dann übergangslos
 mit der 2. Runde beginnen.

 
So wird jede Seite sooft 3 mal umwickelt
bis der ganze Stern gefüllt ist.

 
Natürlich könnt Ihr auch die Farben mischen mit etwas Gold.
Da sind keine Grenzen gesetzt.

 
Hier noch verschiedene Möglichkeiten ,
wie Ihr den Stern gestalten könnt.
Ihr könntet 2,3 oder 4 verschieden große Sterne
untereinander hängen und ins Fenster geben.
Oder unten eine goldene Quaste annähen für den Schrankschlüssel.

Oder einzeln an den Christbaum hängen.